avatar

Schloss Połczyn-Zdrój

Brak ocen

Sprawdzony

Aktualne Info

Szybko odpowiada

Podstawowe informacje

Połczyn-Zdroj,
Brak godzin otwarciakeyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Napisz do nas

W skrócie

Brak filtrów

O firmie

<p><b>Schloss Połczyn-Zdrój</b>, nach anderen Quellen <i>Manteuffel Schloss</i>, ist ein spätbarockes Schloss in der polnischen Ortschaft <a href="/pages/w/107798469249375">Połczyn-Zdrój</a>.</p><h2>Lage</h2><p>Das <a href="/pages/w/105982869433427">Schloss</a> wurde nur wenige Meter südwestlich des heutigen Ortskerns auf einer <a href="/pages/w/108187442534969">Anhöhe</a>, einst am <i>Polzinschen Busche</i>, innerhalb der heutigen Gemeindegrenzen errichtet.</p><h2>Beschreibung</h2><p>Das in L-Form mit zwei <a href="/pages/w/687760764607921">Flügeln</a> errichtete Anwesen, wurde in schlichter <a href="/pages/w/113700968643614">Architektur</a> mit spät<a href="/pages/w/108069285881769">barock</a>en Akzentuierungen auf dem Grundriss einer alten Schloss- bzw. Burganlage errichtet. Die Baulichkeiten bestehen aus einem westlichen Haupthaus (Herrenhaus), ein zweigeschossiger Putzbau mit <a href="/pages/w/268578466634319">Walmdach</a>, an dem sich ein eingeschossiger Fachwerkbau mit <a href="/pages/w/1403451513237671">Satteldach</a> anfügte, und einem Nordflügel, ebenfalls zweigeschossig mit Walmdach ausgeführt, das bis heute als Torhaus fungiert. Beide Flügel wurden durch einen Verbindungsbau geschlossen, so dass die bis heute sichtbare Bauform entstand. Die ursprünglichen barocktypischen Gauben (<a href="/pages/w/220438268140860">Ochsenaugen</a> und <a href="/pages/w/1419594078279355">Fledermausgaube</a>n) wurde im Zuge der letzten durchgreifenden Schlossrenovierung zwischen 1965 und 1983 ebenso rückgebaut, wie die dominanten ehemaligen Kaminköpfe, die aus den Dachflächen empor ragten. Alte, die Schlossanlage umgebende Wehrmauern, sind heute lediglich als Rudimente vorhanden.</p><p>Die heutigen Gebäudeteile entstammen einer Schlossanlage aus dem 16. Jahrhundert, die nach dem Brand der alten ursprünglichen Wehranlage aus dem 15. Jahrhundert, ebenfalls als zweiflügelige Anlage (Nord- und Südflügel) von den damaligen Polziner Grundherren, der Familie von <a href="/pages/w/403118536498196">Manteuffel</a>, um 1500 errichtet wurde. Die heutige Anlage wurde zum Teil aus alten Baumaterialien auf historischen Grundmauern, im Norden vermutlich auf altem Grundriss, von der Familie von <a href="/pages/w/585554891536697">Krockow</a> errichtet. Wobei die ältesten Feld- und Backsteine der Wehrmauern und der Kellerwände aus dem 15. Jahrhundert stammen. Die Gestaltung der ursprünglichen <a href="/pages/w/104027566299292">Fassade</a>n ist nicht mehr bekannt, doch flankierte einst ein quadratischer Turm die Gesamtanlage.</p>

Opinie

Dodaj opinię
Powyższe informacje nie stanowią oferty handlowej w rozumieniu art. 66 §1 Kodeksu Cywilnego.